Donnerstag, 12. März 2015

Ein Jersey-Junkie entdeckt den Sweat

Seit Beginn des Nähwahn greife ich bei 90% der Stoffe zu Jersey. Nach der Offenbarung des Overlockens und bei meiner großen Antipathie gegen Bügeleisen ist das einfach mein Material. Ein bisschen mehr Abwechslung darf aber ruhig auch sein. Deshalb taste ich mich langsam an andere Materialien heran. Sweat - das ist doch naheliegend.


Hoodies fristen in meinem Schrank ein düsteres Dasein. Nur sehr wenige erblicken regelmäßig das Sonnenlicht. Da greif‘ ich doch eher zum Jäckchen. Aber Reißverschlüssen zolle ich nähtechnisch noch einen gewissen Respekt. Da braucht’s noch ein bisschen Mumm (oder eine im Handel erhältliche jErika ;-P). Der Kompromiss - ein Kleid.


Die Amanda von Zierstoff hatte es mir schon im Dezember seit ihrem Erscheinen angetan. Irgendeine Kombi mit Petrol sollte es werden, das stand schon fest. Der petrolfarbene Sommersweat lag also schon ein Weilchen bereit, als ich bei Dana den passenden Sweat in senf entdeckte.




Letzten Samstag waren ausnahmsweise alle Familienmitglieder ausgeflogen, und ich hatte die nötige Ruhe und den Platz die vielen Puzzelteile beim Abpausen und Zuschneiden auf dem Boden zu verteilen. Mühevoll aber lohnenswert - ich mag den Schnitt wirklich.
Der Schnitt ist mit einer Nahtzugabe von 1cm und der Sweat sehr dehnbar. Die gewählte Größe 38 war immer noch sehr weit und musste an den Schultern, Armen und in der Taille ganz schon abgeändert werden. Das nächste Mal wird es eine 36 werden…


Zugegebenermaßen ist senf wahrscheinlich nicht meine Farbe, deshalb gefällt mir das Kleid an mir nur mit einem petrolfarbenen Tuch - ohne macht mich die Farbe sehr blass. Deshalb überlege ich an den Halsausschnitt noch einen weiten petrolfarben Kragen nach der Art lillesol & pelle No. 39 dranzubasteln. Mit dem Beleg bin ich sowieso nicht recht glücklich, entweder er rollt sich ein oder - wie hier - es zeichnen sich die zart mit der Hand angenähten Stiche ab. Was meint Ihr - würde ein Kragen zu dem Kleid passen? Oder stört der das grafische Muster?


Verlinkt bei Rums.

Zutaten:
Schnitt:
Amanda von Zierstoff

Stoff:
Lillestoff Sommersweat in Petrol von Wolke 7
Lillestoff Sommersweat in Senf von Danama

Kommentare:

  1. Das Kleid ist richtig schön geworden!
    Ist das Tuch aus dem Stoff vom Kleid?
    Sonst mach doch noch ein passendes dazu. Schnell und effektiv. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja cool aus, mit den Kreisen und die Farbe, herrlich :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist ein Knaller!
    Ich glaube nicht das ein Kragen stört - der Loop stört ja auch nicht.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!! Damit ziehst Du alle Blicke auf Dich! Hast Du super gemacht und es steht Dir einfach klasse :)

    Schöne Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie cool, die vielen Details find ich mega und die Farben auch.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für ein cooles Design! Also ich persönlich würde auch keinen Kragen dranbasteln. Zur Not mit Tuch. Wobei ich finde dass auch das Tuch dem Kleid etwas seine freche Art nimmt. Was eigentlich schade ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob und die Anregung, das genau ist auch mein Problem: ich bin mir auch nicht recht schlüssig, ob das "obenrum zu viel" nicht den Kreisen die Show stielt ;-)

      Löschen
  7. Wirklich tolles Kleid - die Farbkombi finde ich richtig klasse und es sieht sehr bequem aus!
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Wow ... was für ein Hingucker!!! :-)

    lg
    susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hui! Das ist echt der Knaller-wo ich Colourblocking doch so liebe! Ganz fein gemacht! Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, ich bewundere regelmäßig die Colourblocking Hoodies deiner Kids! Es freut mich, wenn es dir gefällt! LG

      Löschen
  10. Toll gemacht!

    liebe Grüße! daxi

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Kleid, vor allem mit den zwei Farben und den Kreisen.
    Viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Ich war heute so von deinem Kleid begeistert, hab mir direkt den Schnitt bestellt :) Ja, so soll es sein gel.....sag, wie ist die Passform? Etwas großzügig geschnitten oder größengerecht? Ich würde ja jetzt direkt fragen, wie ist deine Größe, Maße, Gewicht und welche Größe hast du dir genäht :) aber das ginge ja zu weit.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin, der Schnitt ist wirklich toll! Ich hoffe du hast ebenfalls viel Spaß damit! Ich hab im Netz noch nicht so viele Amandas finden können, ich würde mich freuen, wenn du dein fertiges Werk zeigst! Ich trage normalerweise die 38/40. Der Schnitt fällt also eher weit aus. Das liegt aber sicher auch an der integrierten Nahtzugabe - die ist mit 1cm angegeben, das brauche ich mit der Ovi aber meist nicht! Außerdem habe ich einen sehr dehnbaren Stoff gewählt, das kann bei die also schon wieder ganz anders aussehen! LG

      Löschen
    2. Danke dir, dachte ich mir schon, dass das Kleid an sich großzügiger ist. So werde ich 36/38 nähen, da ich nicht viel Hüfte habe :) Und klar werde ich es zeigen, in einer der nächsten RUMS-Runden.....

      LG Katrin

      Löschen
  13. Wooow, was für ein geniales Kleid, die Farbkombi ist ein toller Knaller und Hingucker!!

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin auch sehr begeistert und würde sagen der Ausschnitt passt so, ich finde den Loop auch nicht so schön, auch wenn er farblich passt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein geniales superschönes Kleid. Immer öfter denke ich, dass auch ich endlich mal senfgelb ausprobieren muss.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Ganz toll! Hab ich Dir ja schon auf Insta geschrieben. Dickes Like! Die Farbkombi mag ich ja auch sehr :-))) Der Schnitt von dem Kleid ist aber auch ganz toll! Steht Dir!!!
    Danke auch für Deine Meinung zu unserer #missionundercover!! Ich freue mich immer, wenn jemand seine Erfahrungen mitteilt. Das macht die Entscheidung vielleicht einfacher!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  17. Ich find es klasse. Diese Farbkombi ist phänomenal!
    Für mich ganz klar ohne Kragen und ohne Tuch. Das Kleid wirkt am Besten "pur".

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  18. He, du! Danke für dein liebes Martha-Feedback! Über diesen Schnitt habe ich dich entdeckt! Der ist ja total toll an dir! Ob der mir wohl auch ... hmmm, oje, schon wieder einen tollen Schnitt entdeckt! Die Martha würde ich auch gern mal an dir sehen ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Auch wenn ich nicht auf jeden Kommentar antworten kann, so zaubern mir die lieben Worte, Anregungen und gern auch mal Kritik ein Lächeln auf die Lippen. Vielen Dank für Deine Nachricht.